Viridescence


Rollenspiel

KAPITEL 2:
Die gerade erst zusammengeschlossene Truppe begibt sich nach einer erfolgreichen Jagd auf eine nahe Hügelkuppe um sich dort auszuruhen. Doch der Wind trägt erneut den Geruch eines weiteren Wolfes heran.

JAHRESZEIT: Frühling - mild und windig
TAGESZEIT: früher Abend


► [ Zum Rollenspiel ]
Das Team
Informationen

MITGLIEDERANZAHL:
Insgesamt besteht das Rudel aus 6 Wölfen, darunter befinden sich 2 Fähen und 4 Rüden. Zur Zeit sind keine Welpen vertreten.


NEUIGKEITEN:
Es finden gerade keine Umfragen statt.
Ansonsten gibt es keine News.


► [ Erfahre jetzt mehr darüber! ]



 

 Akaera (unfertig)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Akaera
12.02.16 15:55

avatar
Admin

Allgemeines

NAME
Akaera, kurz: Aka
[A-ka-e-ra] - Betonung auf dem 'e'
BEDEUTUNGZeit des Rot
ALTER3 ½
GESCHLECHTweiblich - Fähe
RASSEEuropäischer Wolf
 
HERKUNFT
Akaera kommt vom Festland - sie lebte dort in einem kleinen Tal, direkt am Meer, und hat immer auf die vier Inseln hinüber gesehen....
 
LEBENSZIEL
Akaeras größtes Ziel - und größter Wunsch - ist es wohl, einmal in einem starken Rudel zu leben.


 

Äußeres



AUSSEHEN
Akaera wird von weitem oft für einen Rüden gehalten. Sie ist breit gebaut, groß und muskulös und ihr dichtes, dickes Fell hebt das hervor. Ihr Gang ist federnd und elegant und wenn sie den Mond anheult wirkt sie wahrhaftig majestätisch.
Ihr Schweif ist ungewöhnlich lang und beim Laufen schleift er teilweise sogar über den Boden.
 
GRÖßE 82cm Schulterhöhe
GEWICHT 46kg
AUGENFARBE durchdringendes Gelb, manchmal auch bernsteinfarben
FELLSTRUKTUR UND -FARBE Akaeras Fell hat weiße, schwarze und braune Stellen
 
AUFFÄLLIGKEITEN
Akaeras Augen sind sehr klar und hell - ihr Blick durchdringend. Allerdings kann man sie, wenn man genau hinsieht, auch daran erkennen, dass ihr am rechten Hinterlauf eine Zehe fehlt, die sie schon als Welpe verloren hat.



Charakter



VERHALTEN
Akaera ist eine starke, dominante Fähe. Sie hat die Dinge immer unter Kontrolle und weiß, was zu tun ist. Eigentlich ist sie eine ausgesprochen nette Wölfin, doch nur so lange die andere Seite ebenfalls freundlich und nett zu ihr ist. Mitleid zeigt sie jedoch nie, denn sie versteht das Leiden der anderen nicht - sie selbst versucht etwas zu verbessern, wenn sie es kann, und wenn es nicht geht, dann gibt sie sich damit zufrieden und versucht die Vergangenheit hinter sich zu lassen.
Kennt man Akaera nicht, dann kann einem die immer laute, meist fröhliche Fähe schnell auf die Nerven gehen. Sie hat keinen Respekt vor irgendjemandem und ist extrem frech, sagt ehrlich, wie wenig sie von einem hält.
Wenn sie wütend ist, dann zeigt sie das frei und lässt es denjenigen, der sie wütend gemacht hat, spüren. Weil sie sehr nachtragend ist, kann es dann Tage, wenn nicht sogar Wochen dauern, bis sie wieder normal mit dem Wolf spricht.
Akaera selbst ist eine sehr entschlossene, selbstbewusste Fähe. Wölfe, die die ganze Zeit nur rummjammern und im Kreis laufen, weil sie nicht wissen, was zu tun ist, gehen ihr schnell auf die Nerven.
 
STÄRKEN
 
~ Selbstbewusstsein und innere Stärke
~ findet immer einen Ausweg
~ gute Kämpferin
~ energiegeladen
 
SCHWÄCHEN
 
~ kann sich nicht gut in andere einfühlen
~ versteht Trauer etc. nicht
~ schlechte Jägerin
~ ungeduldig
 
VORLIEBEN
 
~ Weite Ebenen, auf denen man ewig rennen kann, ohne ausweichen zu müssen
~ Sonnenuntergang
~ Bäche
~ andere entschlossene Wölfe

ABNEIGUNGEN
 
~ Sumpf
~ Hitze
~ Wölfe, die ihr unnötig widersprechen
~ Wölfe, die in Selbstmitleid versunken sind
 
ÄNGSTE
An sich hat Akaera nicht wirklich Angst vor etwas. Sie hat höchstens ein bisschen Höhenangst. Aber irgendwo tief in ihrem Herzen fragt sie sich, was passieren wird, wenn sie einmal keinen Ausweg mehr weiß...



Geschichte



RÜCKBLICK
Akaera ist als die Älteste in einem Wurf von dreien aufgewachsen. Ihre Mutter war noch sehr jung und lebte in einer Gemeinschaft mit zwei anderen Müttern, die jedoch im Moment keine Welpen hatten, in dem kleinen Tal am Meer auf dem Festland. Sie war immer die, die am Ende alle Streite schlichtete und die Welpen versorgte, doch Akaera wurde schon früh unabhängig und zog zusammen mit ihren zwei Brüdern alleine los, um die Umgebung zu erkunden. Ihre Mutter ließ sie ziehen, denn in dem kleinen Tal gab es keine Feinde, weil es so schwer zu erreichen war - überall von Felsen eingeschlossen, nur ein kleiner Durchgang, der allerdings von einem dichten Wald umgeben war. Und so kamen die drei jeden Abend mit neuen Entdeckungen zurück, mit denen sie dann die drei älteren Fähen vollquatschten.
Akearas Brüder waren sehr wild, doch sie selbst war immer die mit den verrücktesten Ideen. Ihre Mutter meinte dann immer, sie sei der größte Rüde von allen, was Akaera dann immer grinsen ließ - sie hatte nichts dagegen, ein Rüde zu sein, denn das würde vielleicht bedeuten, dass sie sich noch besser durchsetzten könnte.
Als die ehemaligen Welpen dann alt genug waren um alleine überleben zu können, erkannten sie, dass sie wegziehen mussten. Das Tal war zu klein, um 6 ausgewachsenen Wölfe zu ernähren. Während die Brüder beschlossen, sich irgendwo auf dem Festland einen Ort zu leben zu suchen, beschloss Akaera, auf die Inseln zu ziehen, die sie immer vom Festland aus hatte sehen können.

ELTERN
Vater ? - ist nie zur Sprache gebracht worden
Mutter: Irideja - hübsche, zierliche Wölfin mit großem Herz, noch sehr jung
 
GESCHWISTER
Kilen und Soren - sehen exakt gleich aus wie Akaera
 
PARTNER
Akaera ist nicht auf der Suche. Sie will sich zuerst auf das Aufbauen eines Rudels oder zumindest einer Nutzgemeinschaft konzentrieren, sie denkt, dass sie von Liebe nur abgelenkt wäre.

NACHKOMMEN
...




Sonstiges



ERREICHBARKEIT
Skype: janna2692
Email: sai.forum.xd@gmail.com

INAKTIVITÄT
Ich weiß nicht, was passiert, wenn ich gehe, es kann aber nichts Gutes sein ;___;
 
GRUND DER ANMELDUNG
Weshalb habt ihr euch angemeldet?

REGELN GELESEN?
- richtige Antwort -
 
BILDERQUELLE
Dawnthieves




Nach oben Nach unten
 

Akaera (unfertig)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Sie können in diesem Forum nicht antworten